Nachhaltig sein - 

verantwortungsvoll handeln

Wie ein mittelständisches Unternehmen diese Verantwortung annimmt

Viele Wege zur Nachhaltigkeit

Über uns_Nachhaltigkeit_Viele Wege

Werte als Basis
Als Kunde verlassen Sie sich tagtäglich auf unsere Produkte, wenn es darum geht, die Anforderungen an die verschiedensten Fluidsystemanwendungen zu erfüllen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden legt Swagelok seiner Unternehmenstätigkeit seit nunmehr 75 Jahren qualitative, innovative und ethische Werte zugrunde - im Kundeninteresse, im eigenen Unternehmensinteresse, im Interesse der über 10.000 Mitarbeiter, die weltweit für den Swagelok Konzern arbeiten und nicht zuletzt im Interesse unserer Erde, auf der wir leben. 

Nachhaltigkeit als Strategie
Das Interesse an unserer Erde, mit allem was dazugehört, ist in den vergangenen Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Deshalb haben wir bei Swagelok München es uns zur strategischen Aufgabe gemacht, unsere Verantwortung für die Erde bewusster wahrzunehmen und dies mit Taten zu untermauern. Verantwortungsvoll handeln - nachhaltig werden, das ist die Überschrift für die spannende Reise, die wir angetreten haben.

Eine Reise mit vielen Wegen
Lesen Sie hier, welche Erfahrungen wir als mittelständisches Unternehmen auf dieser Reise schon gemacht haben und welche Ziele wir noch anvisiert haben. Es gibt viele Wege zur Nachhaltigkeit. Wir freuen uns, wenn unsere Erfahrungen Sie anregen und wir ins Gespräch kommen können. Vielleicht können wir Sie ja auch hier und da bei Ihren eigenen Bemühungen, nachhaltiger zu werden, unterstützen.

'Nachhaltig' - was heißt das eigentlich?

Über uns_Nachhaltigkeit_Umwelt_5
Über uns_Nachhaltigkeit_Menschenrechte_4
Über uns_Nachhaltigkeit_Ethik_4
Über uns_Nachhaltigkeit_Beschaffung_4

Umwelt

Arbeits-/Menschenrechte

Ethik

Nachhaltige Beschaffung

Am Anfang unserer Reise stand die Frage: wo wollen wir eigentlich hin? Was ist das denn genau … dieses ‚nachhaltig‘.

Schnell haben wir gemerkt, dass Nachhaltigkeit nicht nur mit
dem Schutz und dem Erhalten unserer Umwelt zu tun hat, sondern in gleichem Umfang mit sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen.

Unsere Reise zur Nachhaltigkeit versprach also von Anfang an interessant und spannend zu werden. Wir haben uns mit folgenden Faktoren befasst:

Umwelt - berücksichtigt Faktoren wie z.B. Energieverbrauch, Abfallmanagement, Produktlebensdauer sowie Fragen der Kundengesundheit und -sicherheit

Arbeits-/Menschenrechte - beinhaltet interne Personalangelegen-heiten und auch Menschenrechtsfragen, wie Diskriminierung, Belästigung oder Kinderarbeit

Ethik - befasst sich vorallem mit Korruption, Bestechung, wettbewerbswidrigen Praktiken und Informationsmanagement

Nachhaltige Beschaffung - untersucht sowohl soziale als auch Umweltfragen in der Lieferkette des Unternehmens

Messbare Nachhaltigkeit - das EcoVadis Rating

ecovadis Silber
Gesamt

Über EcoVadis

Im Rahmen der EcoVadis-Methodik werden Richtlinien, Maßnahmen sowie veröffentlichte Berichterstattung von Unternehmen in den Themenfeldern Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung bewertet. EcoVadis bietet damit die führende Lösung für die Überwachung der Nachhaltigkeit in weltweiten Lieferketten an.

Swagelok München auf EcoVadis Silber-Level

Im August 2022 wurde Swagelok München zur Anerkennung der erreichten Nachhaltigkeits-erfolge mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Die aktuelle Gesamtbewertung sowie die Bewertung in den einzelnen Teilbereichen haben wir hier veröffentlicht. Beispiele für Maßnahmen, die durchgeführt wurden sind in unseren 'Nachhaltigkeits-Stories' weiter unten auf der Seite dokumentiert.

Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus - die Reise geht weiter!

Es sind noch längst nicht alle Wege beschritten, die zur Nachhaltigkeit führen. Nicht alle Wege sind für uns gangbar, manche Wege sind schwer zu begehen, andere leichter, aber wir nehmen die Herausforderung an und suchen ständig nach Verbesserungen. Basis hierfür ist ein Korrekturmaßnahmenplan. Neue 'Nachhaltigkeitsstories' werden regelmäßig unten veröffentlicht.

Umwelt

Arbeits-/Menschenrechte

Ethik

Nachhaltige Beschaffung

Ziele auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Die Erde steht vor ernsten wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Um diesen zu begegnen gibt es 17 Sustainable Development Goals (SDGs), die global Prioritäten und Ziele bis zum Jahr 2030 festlegen. Regierungen in aller Welt haben sich bereits zu diesem Zielen bekannt. Nun ist es an der Zeit, dass jeder und insbesondere auch die Wirtschaft entsprechende Maßnahmen ergreift und an diesen Zielen arbeitet.

Auch wir haben uns diesen Zielen verpflichtet, vollziehen Maßnahmen und treffen Entscheidungen SDG-basiert. Sehen Sie hier, welche Ziele im einzelnen gemeint sind:

SDG_icons_DE-01
SDG_icons_DE-02
SDG_icons_DE-03
SDG_icons_DE-04
SDG_icons_DE-05
SDG_icons_DE-06
SDG_icons_DE-07
SDG_icons_DE-08
SDG_icons_DE-09
SDG_icons_DE-10
SDG_icons_DE-11
SDG_icons_DE-12
SDG_icons_DE-13
SDG_icons_DE-14
SDG_icons_DE-15
SDG_icons_DE-16
SDG_icons_DE-17

Swagelok München 'Nachhaltigkeits-Stories'

Nach viel Theorie hier die Praxis: in Form von kleinen Blogbeiträgen veröffentlichen wir hier immer wieder Maßnahmen, die wir ergriffen haben und Erfahrungen die wir gemacht haben, um den 17 Nachhaltigkeitszielen näher zu kommen.

Unser kleines großes Sozialprojekt

SDG_icons_DE-01_50px SDG_icons_DE-02_40pxpng SDG_icons_DE-03_40px SDG_icons_DE-04_40px SDG_icons_DE-05_40px SDG_icons_DE-11_40px

Über uns_Nachhaltigkeit_Thumbnail Story Plan International

Mit wenig finanziellem Aufwand viel erreichen - das strebt jedes Unternehmen tagtäglich an. Und doch ist diese Geschichte ganz anders: es geht hier nicht um Gewinnmaximierung, sondern um ein 'möglichst Viel' an Menschlichkeit. Aber lesen Sie selbst ...

zum Blog-Artikel→

Wie Swagelok-Produkte nachhaltig werden

SDG_icons_DE-07_40px SDG_icons_DE-09_40px SDG_icons_DE-12_40px SDG_icons_DE-13_40px SDG_icons_DE-17_40px

Über uns_Nachhaltigkeit_Thumbnail Story Nachhaltige Produktion

Um Produkten ein Höchstmaß an Nachhaltigkeit zu geben sind viele Faktoren erforderlich. Neben effizienten Fertigungsmethoden kommt es hierbei auch auf eine innovative Produktentwicklung an. Aber – reicht das schon? Oder gehört nicht noch viel mehr dazu, damit ein Produkt letztlich als nachhaltig bezeichnet werden kann? Lesen Sie hier, was Swagelok alles unternimmt, um seine Produkte nachhaltig zu machen.

zum Blog-Artikel→

Wie COVID19 uns nachhaltiger gemacht hat

SDG_icons_DE-03_40px SDG_icons_DE-08_40px SDG_icons_DE-13_40px

Über uns_Nachhaltigkeit_Thumbnail Story Homeoffice

COVID19 hatte viel Schlechtes, aber in Bezug auf Nachhaltigkeit erzwungenermaßen auch Gutes: wir mussten quasi von einem Tag auf den anderen zu Hause bleiben. Der Arbeitsalltag änderte sich grundlegend – eine Herausforderung für jedes mittelständische Unternehmen und jeden einzelnen von uns. Was das mit Nachhaltigkeit zu tun hat? Das lesen Sie hier.

Dieser Blog-Artikel ist demnächst verfügbar.

Arbeiten in nachhaltigem Umfeld

SDG_icons_DE-07_40px SDG_icons_DE-08_40px SDG_icons_DE-09_40px SDG_icons_DE-11_40px SDG_icons_DE-13_40px

Über uns_Nachhaltigkeit_Thumbnail Story Nachhaltiges Arbeitsumfeld

Unser Unternehmen befindet sich am Business Campus in Garching, nördlich von München. Hier arbeiten jeden Tag mehrere Tausend Menschen auf relativ engem Raum zusammen – eine nicht unerhebliche Herausforderung an Nachhaltigkeitsanforderungen. Lesen Sie hier, wie wir, d.h. unser Unternehmen zum einen und unsere Mitarbeiter zum anderen Nachhaltigkeit jeden Tag leben.

Dieser Blog-Artikel ist demnächst verfügbar.

Weitere Maßnahmen und Erfahrungen

Unsere Berichte über Maßnahmen und Erfahrungen, die wir auf unserer Nachhaltigkeitsreise machen werden ständig ergänzt.

Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, wenn ein neuer Blog-Artikel veröffentlicht wird. Bitte hinterlassen Sie einfach Ihre Email-Adresse.